„Logistic Network ILN”

Mit uns grün durch Europa. Umweltschonende Direktverkehre. Kein Kilometer zu viel.

 

 

„Logistic Network ILN”

Mit uns grün durch Europa. Umweltschonende Direktverkehre. Kein Kilometer zu viel.

"Für ALLES eine LÖSUNG!
Koberger ist für uns DER PARTNER, auf den wir uns total verlassen können - und das seit über 12 Jahren."

Stefan Schmidt, ILN
(International Logistic Network)

Mehr Stimmen >

Make it greener

Mit Hilfe des ILN Green Logistics Index setzen wir Maßstäbe in Sachen Tranparenz und Verbesserung in allen umweltrelevanten Bereichen.

Unser Netzwerk ILN zeichnet sich durch effiziente Direktverkehre bei hoher Depotdichte aus. Das heißt: ILN verkürzt Transportwege auf ein Minimum und reduziert dadurch Umweltbelastungen.

Durch die direkte Vernetzung von 24 Standorten (regionale HUBs) werden Umweg- und Leerkilometer minimiert. Aufgrund der effizienten Standortauswahl dieser TSP-Betriebe beträgt die durchschnittliche Depotentferung zum nächstgelegenen Umschlagsplatz lediglich rund 55 km.

Ab MAI 2017 betreiben wir an unserem Standort Ilsede ein eigenes regionales HUB / TSP (Transhipmentpoint).

ILN macht die Umweltbelastungen des Transportgeschehens transparent und setzt sich dafür ein, diese so weit wie möglich zu reduzieren.

Seit dem Jahr 2011 misst die ILN den CO2-Ausstoß jedes Netzwerktransports. So ist das System in der Lage, eine detaillierte kundenspezifische Ökobilanz aufzustellen und diese messbar zu verbessern. Darüber hinaus wird sendungs-spezifisch der Emissionswert ausgewiesen, für den eine einzelne Sendung verantwortlich ist. 

Die Messung für Oktober 2016 ergab für unser Unternehmen einen CO2-Ausstoß pro Kilogramm einer Sendung von nur 0,060108 kg CO2e.
Damit liegen wir im Ranking von 104 ILN-Depots ganz weit oben, auf Platz 3 und damit unter dem Systemdurchschnitt von 0,09704 kg CO2e.